Doing Good Challenge
 

FAQ's für Teilnehmer

Bitte lasst uns über das Kontaktformular weitere Fragen zukommen.

 

Was ist mit Kreativität, Signifikanz und Wirkungsgrad gemeint?

Kreativität: Macht aus der Aktion etwas Besonderes, indem ihr zum Beispiel eure individuellen Fähigkeiten und einen neuen Ansatz einbringt – selbst wenn es ähnliche Aktionen bereits gibt.

Signifikanz: Identifiziert Situationen, in denen Hilfe wirklich nötig ist und auch vielleicht nicht von anderen geleistet wird oder geleistet werden kann. Dabei geht es nicht um „Masse“. Einem einzelnen Menschen zu helfen, der anders überhaupt nicht unterstützt wird, kann vielleicht genauso viel Gutes bewirken wie vielen Menschen ein bisschen zu helfen.

Wirkungsgrad: Aufwand und Ergebnis sollten in einem angemessenen Verhältnis stehen. Wenn ihr mit wenig Aufwand viel erzielt, dann habt ihr gut geplant und einen guten Wirkungsgrad erreicht.

 

Wir sind nur zu zweit, können wir trotzdem teilnehmen?

Mit der Doing Good Challenge möchten wir auch vermitteln, dass Helfen im Team mehr Spaß macht als alleine. Daher ist die Mindest-Teilnehmerzahl für ein Team 3. Wenn Ihr Probleme habt, ein drittes Teammitglied zu finden, lasst uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen - sollte es in eurer Gegend weitere Teilnehmer geben, vermitteln wir euch gerne den Kontakt zu ihnen.